Schnelle Hilfe in akuten Notlagen

Wichtige Bücher, die Teilnahme an einer Exkursion oder andere Studienmittel, die finanziert werden müssten aber das Geld dafür ist einfach nicht da? Studierenden, die vor akuten finanziellen Problemen stehen, so dass die Konzentration aufs Studium kaum mehr möglich ist, steht nun ein weiteres Förderprogramm zur Verfügung.

Über den "Notfallfonds" des Studentenhilfe München e.V. kann eine zweckgebundene Einmalzahlung beantragt werden, die dabei helfen soll, einen akuten finanziellen Engpass möglichst schnell und unkompliziert zu überwinden.

Studierende, die eine finanzielle Hilfe aus dem "Notfallfonds" des Studentenhilfe München e.V. beantragen möchten, bitten wir, sich zu allererst an das Beratungszentrum des Studentenwerks München zu wenden. Die Beraterinnen und Berater dort stehen den Studierenden nicht nur bei der Antragsstellung zur Seite, sondern helfen auch Strategien zu finden, mit denen die angespannte finanzilelle Situation dauerhaft verbessert werden kann.