Zum Hauptinhalt springen
Das Projekt Notfallfonds

Sie suchen Hilfe?

Dann wenden Sie sich bitte an das Beratungszentrum des Studentenwerks München. Dort wird Ihre Situation besprochen und Sie können ggf. den Antrag für ein Projekt der Studentenhilfe stellen.

Zur Überbrückung akuter Finanzierungslücken können Studierende einmalig Gelder für zweckgebundene Ausgaben aus dem Notfallfonds des Studentenhilfe München e. V. beantragen. Das können z.B. die Monatsmiete, Krankenkassenbeiträge oder auch Lehrmittelkosten sein. Gleichzeitig wird von den Strudierenden erwartet, dass sie sich um die weitere Lösung ihrer Probleme kümmern, sei es durch die Suche nach einen (neuen) Job oder auch durch Beantragung von BAföG.

Im Folgenden stellen wir Ihnen Fall-Beispiele aus unserem Projekt Notfallfonds vor.

 

Das sagen die Studierenden

Zurück zur Projektübersicht

Helfen Sie Studierenden, ihre finanziellen Notlagen zu überwinden und ihr Studium erfolgreich zu beenden.

 

Jetzt spenden!

Sie haben Fragen?

Sabine Füllhaas-Kahnes

Studentenhilfe München e. V.
Leopoldstraße 15
80802 München
Tel.: +49 89 38196-­201
Fax: +49 89 38196-­144